Hat Ihr Programm schon eine Schnittstelle zu DBD-KostenAnsätze?

Wenn ja, ist alles gut. Wenn (noch) nicht, gibt es zwei Möglichkeiten. Fragen Sie Ihren Hersteller, ob er die Schnittstelle zu diesem Produkt einbauen wird. Wenn dies (kurzfristig) nicht möglich ist, bietet sich als Alternative an, die Kalkulation über unsere Excel®Vorlage durchzuführen und im Auftragsfall das LV per GAEB an das Branchenprogramm zu übergeben.

Folgende Programme haben nach unserer Kenntnis eine Schnittstelle zu DBD-KostenAnsätze. Verbindliche Aussagen zur Leistungsfähigkeit der Schnittstelle und deren evtl. Kosten bitten wir, bei den jeweiligen Programmherstellern einzuholen.

Programm Hersteller
   
nextbau f:data GmbH, Dresden
SKAN Bau ComputerService Löwer, Erfurt
iTWO RIB Software SE, Stuttgart
DATAflor BUSINESS Dataflor AG, Göttingen
Sage 50 Handwerk Sage GmbH, Frankfurt
BPS Bau BPS Software, Ibbenbüren
BRZ BRZ GmbH, Nürnberg
Mexxsoft X1 Mexxsoft GmbH & Co KG, Viernheim
WinWorker Sander + Partner GmbH, Goch
HAPAK CSK Software GmbH, Schwerin